FUJARA Sommer-Workshop 2017

Dieser Workshop hat meine Erwartungen übertroffen...
Ich habe mich in Fujara verliebt! :-)
Mit großer Dankbarkeit fahre ich jetzt nach Hause.

Maria H. (Slowakei/Deutschland)

FUJARA Sommer-Workshop 2017

Danke!
Der Workshop hat mir geholfen, neue Techniken kennen zu lernen.
Toll, verschiedene Fujaras ausprobieren zu dürfen und vergleichen zu können.

Ralf L (Deutschland)

FUJARA Sommer-Workshop 2017

„Zurück zur Musik, meine eigene Musikalität wieder und neu entdecken“
  • den Anstoß hierzu habe ich bekommen. Ist aber noch ein weiter Weg.
„Das Instrument „Fujara“ kennen lernen“
  • das hat geklappt. Ein faszinierendes Instrument!
„Entspannen“
  • hat nur zum Teil geklappt. ;-)

Merle W. (Deutschland)

FUJARA Sommer-Workshop 2017

Erwartungen übertroffen!
Ein unvergesslicher Workshop!
Die Gestaltung und Durchführung, die Hilfestellung und das Engagement von Marco waren top. Es waren zwei sehr erfreuliche und bereichernde Tage. So hat sich mir Dank Marco ein neuer, wundervoller Zugang zur Fujara erschlossen...

Phil Sch. (Schweiz)

FUJARA Sommer-Workshop 2017

Fujara-interessierte Menschen aus allen Himmelsrichtungen... Sowohl die Anfänger als auch die fortgeschrittenen Liebhaber dieses schönen Instrumentes konnten ihre Fähigkeiten erweitern... Dank deiner wunderbaren Notentabelle finde ich für fast jeden Ton den richtigen Griff, was auch die freie Improvisation bereichert. ...ich bin ganz erfüllt von diesem Workshop und die Fujara ist mir noch mehr ans Herz gewachsen. Mein Klang-Rucksack ist wieder gefüllt. Die musikalische Wanderung kann weitergehen... 

Klaus R. (Deutschland)

FUJARA Sommer-Workshop 2017

Meine Erwartungen sind mehr als erfüllt worden.
Der Workshop war entspannend aber auch sehr anregend und stärkend zugleich.
Ich habe in den zwei Tagen eine Beziehung zur Fujara aufbauen können...

Gisela M. (Deutschland)

weiß_mini_kleindunkelrot_mini_klein_blassFujaraCDs&DVDshellgrün_mini_klein_blassgelb_mini_2_klein_blasslila_mini_klein_blassAuge dunkelgrün SW_klein_blass

FUJARA Sommer-Workshop 2016

Das war wie erwartet ein superschöner, erfolgreicher Workshop. Viele Anregungen zum weiteren Arbeiten und Spielen mit der Fujara gab es. Atemtechniken, Rhythmik und Kompositionselemente standen im Mittelpunkt. Der Austausch und das Zusammenspielen mit früheren und neuen Workshop-TeilnehmerInnen war eine von Marco sehr geförderte Bereicherung.

Rüdiger H. (Deutschland)

FUJARA Sommer-Workshop 2016

Der Workshop war klasse! Didaktisch optimal strukturiert - nicht überfordernd, aber dennoch mit jeder Menge Input für ggf. monatelanges üben zuhause. Marco ist ein hervorragender Lehrer und zudem ein wirklich guter Musiker. Durch die Übungen sowie auch durch die Vermittlung der wichtigen kulturellen Hintergrundinformationen wurde der Workshop dem wundervollen Instrument „Fujara“ auf allen Ebenen gerecht. Marcos Vorstellungen und Ideen von Musikalität werden mit Sicherheit meine musikalische Ausdrucksfähigkeit auch auf anderen Instrumenten erweitern. Danke für dieses tolle Wochenende (& die leckere Verpflegung)!  
 
Heiko K. (Deutschland)

FUJARA Sommer-Workshop 2016

Die Lehrgangsstruktur war auf alle anwendbar und jeder, egal welchen Ausbildungsstandes, konnte seine Vorteile daraus ziehen.
Das Lehrgangsziel war sehr fordernd und gibt noch für lange Zeit Aufgaben, die abzuarbeiten sind.
Ich kann mir keinen besseren Lehrer für die Fujara vorstellen, auch wenn deine Ziele manchmal vielleicht relativ hoch gesteckt waren.

Bernhard M. (Deutschland)

FUJARA Sommer-Workshop 2016

Klasse Workshop für alle Fujara-Freunde und die, die es noch werden wollen.
Für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Tolle Atmosphäre über das gesamte Wochenende.
Marco Trochelmann ist ein sehr professioneller Workshop-Leiter, der es versteht, die Inhalte für jedermann verständlich rüberzubringen. Die Teilnahme ist immer wieder schön und gewinnbringend. Danke!
Werner S. (Deutschland)

FUJARA Sommer-Workshop 2016


„...vom Stolpern über Tonklötze zum Schweben auf Klangwolken“

Der Horizont ist mal wieder erweitert / neu eröffnet.

Anna B. (Schweiz)

FUJARA Sommer-Workshop 2016

...die Zeit verging im klangvollen Flug! Das Wochenende war intensiv, voll mit wunderbaren Menschenbegnungen...die Fujara-Scene wächst, langsam und beständig.

Klaus R. (Deutschland)

weiß_mini_kleindunkelrot_mini_klein_blassFujaraCDs&DVDshellgrün_mini_klein_blassgelb_mini_2_klein_blasslila_mini_klein_blassAuge dunkelgrün SW_klein_blass

FUJARA Sommer-Workshop 2014

„Der Workshop hat mir sehr viel Freude gemacht. Das gemeinsame Arbeiten mit den Teilnehmern hatte eine Tiefe, Leichtigkeit und Herzlichkeit.
Lernen mit lieben Menschen ist einfach  bereichernd. Auch das ich Winfried kennen lernen konnte, war ein Geschenk. Ich bin ganz erfüllt wieder nach Wuppertal zurückgefahren, trage nun einen großen Schatz in mir, mit dem ich weiterarbeiten kann und will. Du hast alles wunderbar vermittelt. Von Dir werde ich noch viel lernen, das weis ich jetzt schon. Ich freue mich auf ein Wiedersehen und - hören. Danke für die schönen Fotos und die guten Impulse!!!“
 
Klaus R. (Deutschland)

FUJARA Sommer-Workshop 2014

Ein Workshop für die Seele

Am 23. August nahm ich am Fujara-Workshop vom Marco Trochelmann teil.
Schon als meine Kollegin und ich in Rotenburg-Wümmern /MGH Waffensen mit dem Auto (Schweiz) ankamen und von Teilnehmer begrüsst wurden, spürte ich, das wird ein ganz besonders Weekend. Marco führte uns in eine andere Ton- und Rythmikwelt. Seine Art und Weise wie er mich als Anfänger mit der Fujara vertraut machte war einfach wohltuend und entspannend. Mit Winfrieds Erläuterungen sowie den Fotos und Filmen wurde mir ein Land näher gebracht das ich aus diesen Perspektiven nicht kannte. Wenn ich die Fujara spiele kommen immer wieder die Fotos und Filme ins Bewusstsein. Aber nicht nur das spielen und dabei lernen war einzigartig, auch das spüren was mit dem Körper geschieht, eine tiefe Ruhe kehrte bei mir ein, Entspannung und sich durch die Töne getragen fühlen.

Ich möchte ein Erlebnis nach dem Workshop erzählen. Ich arbeite als Psychotherapeut und Musik/Klangtherapeut mit traumatisierten männlichen Personen. (ich habe die Erlaubnis dies zu erzählen). Ich arbeite mit einem 12 jährigen schwer traumatisierten Jungen. Bis anhin legte ich ihn unter eine grosse Hirschfell-Trommel und trommelte sanfte Töne. Der Junge fühlt sich unter der Trommel sehr geborgen und entspannt sich dabei. Als ich ihm nun die Fujara vorstellte war er erstaunt über die Töne die das Instrument hervorbringt. Da wir auch zusammen Spaziergänge zu einem nahe gelegen See unternehmen, machte ich ihm den Vorschlag, dass wir die Fujara mitnehmen und ich ihm was vorspiele, meinen Möglichkeiten entsprechend. Beim See angekommen legte er sich wie gewohnt auf eine Decke und ich führte ihn durch eine gesprochene Bilderreise in eine Entspannung. Nun fing ich auch an mit der Fujara zu spielen, leise tiefe Töne mit wenig Vibrato. Ich sah wie er sich zunehmend entspannte und mir ein Lächeln schwenkte. Nach einiger Zeit hörte ich auf und wartete bis er aus der Entspannung erwachte. Ich fragte ihn was er erlebt habe, beim Klang der Fujara. Er beschrieb mir folgendes: Ich fühlte mich sehr leicht und ich flog über den See und sah mich dort liegen und sah wie du spielst. Die Töne waren sehr fein und leise und ich spürte sie auf meinem Körper. Ich fühlte mich geborgen und wusste es passiert mir nichts. Für mich ist klar, dass ich die Fujara auch für therapeutisches Arbeite einsetzte, der Junge hat mir aufgezeigt was mit der Fujara möglich ist und dafür bin ich dankbar.
Hirten spielen die Fujara inmitten ihrer Schafe.

Peter L. (Schweiz)

FUJARA Sommer-Workshop 2014

„Ich muss (...) einfach nochmals sagen, dass die Erlebnisse während dieses Workshops wirklich einmalig schön für mich gewesen sind. Es ist verrückt! Ich würde mich nicht als einen Menschen bezeichnen, der musikalisch ist und von der Theorie hab ich ja sowieso keine Ahnung. Trotzdem hab ich mich mit all dem, was gewesen ist, so wohl gefühlt. Für mein Empfinden habe ich dieses Wochenende mit wirklich großen Künstlern verbracht. Und obwohl ich in meinem ganzen Leben keinen Zugang zu "eurer Kunst" hatte und dazu kein sehr mitteilungsfreudiger Mensch bin, wurde mir so viel Akzeptanz entgegen gebracht!
Du gibst mit Winfried ein super Team ab! (...) Das sind ein paar kleine Gedanken zu all dem, was ich erlebt habe am Samstag und Sonntag. Ich könnte noch sehr, sehr viel mehr schreiben ...“

Anna B. (Schweiz)

FUJARA Sommer-Workshop 2014

„Danke nochmals für all die Erfahrungen und Denkanstöße, die ich aus den zwei Tagen mitgenommen habe - es arbeitet ziemlich in mir und wird bestimmt noch weiter nachwirken.“

Birte H. (Deutschland)

FUJARA Sommer-Workshop 2014

"Ich bin beeindruckt von der Erfahrung des Wochenendes. Da ich mit zunehmendem Alter immer weniger mit Gruppendynamiken umgehen kann/möchte, bin ich überrascht, dass gerade die Gemeinschaft die Schwelle zum Zugang zu diesem fremdartigen Instrument/Wesen erleichtert hat. (…) Deine Art der Wissensvermittlung ist sehr angenehm und in der Tat wäre ich gerne als Kind ein Schüler in einer Schule mit Dir und Winfried als Lehrer gewesen, aber das waren wohl noch andere Zeiten und auch ich war wohl ein anderer; in diesem Sinne - weitermachen! -"

Holger S. (Deutschland)

weiß_mini_kleindunkelrot_mini_klein_blassFujaraCDs&DVDshellgrün_mini_klein_blassgelb_mini_2_klein_blasslila_mini_klein_blassAuge dunkelgrün SW_klein_blass