FUJARA Sommer-Workshop 2014

Fujara_WS_2014_web

Am 23. und 24. August 2014 findet der nächste
Fujara-Workshop im niedersächsischen Landkreis Rotenburg/Wümme (bekannt durch das
Hurricane-Festival in Scheeßel) statt.

Das Angebot richtet sich an alle, die sich für diese außergewöhnliche Bass-Flöte interessieren,
welche aufgrund ihrer Einzigartigkeit 2005 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.
Musikalische Vorkenntnisse sind für den ersten
Workshop-Tag nicht zwingend erforderlich.
Am zweiten Tag werden Kenntnisse der allgemeinen
Notenlehre von Vorteil sein.

Leitung:
Marco Trochelmann

Hochwertige Leihinstrumente stehen zur Verfügung!

Inhalte:
- Die Fujara (Herkunft, Tonerzeugung, Handhabung, Pflege)
- Atmung und Körperhaltung
- Melodiespiel auf einem Obertoninstrument
- Traditionelle Spielweisen
- Moderne Spieltechniken
- Ensemble-Spiel


Weitere Informationen
(z.B. Preise und Übernachtungsmöglichkeiten...)
auf persönliche Anfrage


Anmeldung

Bildschirmfoto 2014-06-12 um 16.34.02
RÜCKBLICKE auf den FUJARA-Sommer-Workshop 2013
(Download)


Clip auf Youtube ansehen
Strich

weiß_mini_kleinNeuigkeitenorange_mini_2_klein_blassCDs&DVDshellgrün_mini_klein_blassgelb_mini_2_klein_blasslila_mini_klein_blassAuge dunkelgrün SW_klein_blass